poppy-1128683_1920_edited_edited_edited.

Terminanfrage

Hier können Sie bequem eine Terminanfrage stellen. In dem Textfeld bitte ich Sie kurz auf Ihr Thema einzugehen und Ihre Zeitfenster für einen gewünschten Termin zu nennen. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.

Vielen Dank!

Vorbereitung auf eine Hypnosesitzung

Für den ersten Termin:
Am ersten Termin erfolgt ein Anamnesegespräch. Ich bitte Sie dafür um Folgendes.
Machen Sie sich im Vorfeld Gedanken über Ihre Problematik und notieren Sie diese. Bitte schauen Sie von der gegenwärtigen Situation auch in die Vergangenheit. In Ihre Kindheit und Jugend, auf Ihre Beziehung zu ihrer Familie, Ihren Erziehungspersonen. Bitte lesen Sie die Rubrik Fragen und Antworten durch.


Grundsätzlich:
Es ist ratsam vor und nach der Sitzung sich einen zeitlichen Puffer zum „runterkommen“ zu schaffen. In der Sitzung geht es nur um SIE und dafür brauchen Sie viel Raum.


In der Trance ist von Bedeutung,
dass Sie wissen, dass Sie sich komplett öffnen dürfen, Sie selbst sein dürfen. Versuchen Sie sich nicht aktiv an ein Thema heranzuführen. Lassen Sie Ihr Unterbewusstsein für sich arbeiten, es zeigt Ihnen den Weg. Wenn Ihnen etwas durch den Kopf geht (wie z.B. Sie haben das Gefühl Sie sind nicht tief genug in der Trance oder Sie stört etwas) sprechen Sie es direkt aus. Mit ALLEM kann in der Trance gearbeitet werden.